Search
  • Sonja

5 simple Fakten, die man beim Englischlernen wissen muss

Updated: Oct 23, 2019



Englischlernen bei der Sprachschule Augsburg

1. Die gemeinsame Geschichte

Interessante Ähnlichkeiten der englischen und deutschen Sprache helfen Ihnen in unseren Kursen, spielend leicht Englisch zu lernen.

Die Gemeinsamkeiten zwischen der englischen und deutschen Sprache beruhen auf einer langen Geschichte, somit sind die beiden Sprachen sozusagen sprachliche Geschwister.

Wenn deutschsprachige Kursteilnehmer jedoch bei uns im Englischkurs die Sprache lernen, scheinen sie sich nur allzu oft auf die Elemente der englischen Sprache zu konzentrieren, die fremd und äußerst schwer zu lernen sind.

Oftmals wollen die Lernenden sofort alle unbekannten Wörter und schwierigen Grammatikregeln kennen. Ganz oben auf der Liste stehen die Zeiten und schwierig auszusprechende akademische Vokabeln.

Englisch und Deutsch stammen von derselben Stammsprache ab, der Proto-Germanischen, die vor vielen hunderten von Jahren als „eine Sprache“ gesprochen wurde. Nur in den letzten ca. 500 Jahren entwickelten sich dann beide Sprachen so, wie sie in den heutigen Formen bestehen.

In den Englischkursen der Sprachschule Augsburg lernen Sie, dass eben diese gemeinsame Geschichte, sowie die sich in hunderten von Jahren entwickelte Stammsprache, Ihnen beim Erlernen der englischen Sprache von großem Nutzen sein wird.

Sie werden sich nun vielleicht fragen, warum Sie in unseren Englischkursen auch etwas über Geschichte lernen?

Was haben Kaiser, Könige, Händler, Invasionen und Kriege damit zu tun, meine Englischkenntnisse zu verbessern?

Da die beiden Sprachen einmal identisch waren, ist die Grammatik der englischen Sprache und der deutschen Sprache ziemlich ähnlich, auch wenn wir das nicht immer so leicht erkennen. Alles, was im modernen Deutsch schwer zu lernen ist, die Fälle die verschiedenen Artikel bis hin zu den flexiblen Satzstrukturen, existierte früher im Englischen auch. Allerdings hat die englische Sprache eine Menge dieser grammatikalischen Regeln in den zurückliegenden Jahrhunderten verloren.

In unseren Englischkursen lernen Sie ganz nebenbei viele dieser überraschenden Verbindungen zwischen der englischen und deutschen Sprache kennen.



2. Der „Stammbaum“

Ein Großteil unseres modernen englischen Wortschatzes stammt aus dem Lateinischen. Noch heute stammen 80 der 100 gebräuchlichsten englischen Wörter aus dem Germanischen. Diese grundlegendsten, am häufigsten gesprochenen Wörter in Englisch und Deutsch kommen aus denselben Wurzeln, die sie deshalb auch extrem ähnlich machen. Bis auf die Aussprache und ein einigen Veränderungen in der Rechtschreibung. Hier ein paar Beispiele:

I have = Ich habe

It is broad = es ist breit… oder: it is long = es ist lang…

What is that? = Was ist das?

In den Englischkursen unserer Sprachschule Augsburg lernen Sie sich auf gemeinsame Grundlagen zu konzentrieren und immer zu bedenken, dass diese in Deutsch beinahe identisch sind. Die Wörter mit den stärksten Ähnlichkeiten sind oft einfache, funktionale Wörter, wie z. B. my und would, can, die für fast 50% des gesamten gesprochenen Englisch verwendet werden. Wenn Sie auf bekannte englische Wörter stoßen, verwenden Sie diese Ähnlichkeiten, um sich besser an sie zu erinnern!


3. Die englische Aussprache

Nun, mit der englischen Sprache muss man sich nicht schwer tun. Wörter aus dem Deutschen und dem Englischen sind in ihrer Aussprache oft unglaublich ähnlich. Es gab Zeiten in der Vergangenheit, in denen sich die Konsonantentöne zwischen Englisch und Deutsch änderten. Ein gutes Beispiel ist der deutsche Buchstabe K, der sich in C verwandelt hat. Das Wort „Kultur“ wurde zum Beispiel „culture“. Es gibt weitere Beispiele für diese Art von Veränderung, bei denen es sich in der Regel um alltägliche Wörter handelt wie fish und Fisch, wash und waschen, wish und Wunsch. Sowohl in der Bedeutung als auch (fast) in der Aussprache sind diese praktisch gleich. Man muss aber fairerweise sagen, dass die deutsche Aussprache nicht ganz so schwer zu lernen ist, da sie logisch aufgebaut ist. Vokale auf Englisch hingegen können sehr unterschiedlich klingen und die englische Aussprache hat so viele Ausnahmen, dass man eher von Aussprachegruppen spricht, als von Regeln. Aber keine Sorge, in unseren Englischkursen lernen Sie diese Gruppen ganz nebenbei kennen und verlieren somit die Angst vor dem „Freien Sprechen“.

Hören Sie sich Podcasts oder Hörbücher an, lesen Sie laut, und wenn der englische Klang einmal in Ihrem Ohr ist, werden Sie ihn nie vergessen.

4. Ein Hinweis zur Beugung bzw. Deklination Da Englisch kein Geschlecht und keine strenge Satzstruktur hat, haben wir ziemlich einfache Beugungen. Bei der Mehrzahl wird aus boy zum Beispiel boys und apple wird zu apples. Sie müssen nur ein "s" oder "es" hinzufügen, um die meisten Wörter zu pluralisieren. Natürlich gibt es auch hier ein paar Ausnahmen.


5. Der Synonym-Trick

Fast jedes Wort in unseren Sprachen ist durch eine Vokabel gleichen oder ähnlichen Sinngehalts ersetzbar. Zum Beispiel können wir statt dem Wort oder der Phrase „eine Nachricht bekommen“ auch „eine Nachricht erhalten“ sagen. Bei dieser Erkenntnis kommt nun noch ein weiterer wertvoller Aspekt hinzu. Wie ich ja schon sagte, lernen Sie diese und weitere Tricks in unseren Englischkursen in der Sprachschule Augsburg ganz nebenbei kennen und ein weiterer davon ist, sich über deutsche Fremdwörter bewusst zu werden. Was meine ich damit? Nun, viele Schüler und Kunden „beißen“ sich in einer Diskussion oftmals an einem Wort fest und blockieren dann, wenn es Ihnen im Gespräch nicht auf Englisch einfällt. Dabei ist es hilfreich sich klar zu machen, dass es eine Fülle von Wörtern gibt, die einen lateinischen oder griechischen Ursprung haben. Zum Beispiel wollen Sie in einem Gespräch das Wort „Versuch“ verwenden, aber es fällt Ihnen beim besten Willen einfach nicht auf Englisch ein. Nun haben Sie in unseren Englischkursen gelernt, flexibel zu bleiben und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Sofort denken Sie an das deutsche synonyme Wort Experiment, und im Nu können Sie das Wort „experiment“ auf Englisch souverän anwenden.

Nun könnten wir noch viele Beispiele anfügen, aber besuchen Sie doch einfach einen unserer Englischkurse und lassen Sie sich begeistern von unserer einzigartigen Methode, schnell und erfolgreich sowie mit viel Freude die englische Sprache zu sprechen.


Sprachschule Augsburg – fließend sprechen – erfolgreich kommunizieren.

0 views

Sprachschule Augsburg

Tel. 0821 / 346 35 35

© 2019 by Sprachschule Augsburg