Search
  • Sonja

Vokabellernen für den TOEFL Test Teil 2

Updated: Oct 23, 2019


Vokabellernen für den TOEFL Test Teil 2

Hier ist ein weiteres „Geheimnis“, das du für das Vokabellernen in Vorbereitung auf den TOEFL kennen solltest.

Einzelne Wörter haben mehrere Bedeutungen und verbinden sich mit anderen Wörtern, die dann eine sinnvolle Einheit bilden. Das nennt man Kollokation. Einfach erklärt sind Kollokationen teilweise oder vollständig festgelegte Ausdrücke, die durch wiederholte kontextabhängige Verwendung hergestellt werden. Solche Kollokationen gibt es in jeder Sprache. Auf Deutsch sagt man beispielsweise: „Er hat während seines Aufenthaltes viele Freundschaften geschlossen“ und man würde es als Fehler erkennen, wenn jemand stattdessen sagt, „Er hat während seines Aufenthaltes viele Freundschaften gebunden oder gemacht. Aber was bedeutet das nun für den TOEFL Test? Ganz einfach: Diese Verbindungen gibt es auch im Englischen. Zum Beispiel sagen wir auf Englisch "to detect or to investigate corruption" und nicht „to cut oder to break corruption“. Diese Erkenntnis ist für das Vokabellernen im Allgemeinen aber besonders für den TOEFL Test in vielerlei Hinsicht wichtig. Es ist von großer Bedeutung, Wörter oder Vokabeln nicht „isoliert“ zu lernen, sondern in den jeweiligen, typischen Verbindungen. Was für einen Nutzen hat es, wenn du das Wort „goal“ oder „target“ kennst, aber nicht weißt, mit welchen anderen Wörtern du einen richtigen Satz bilden kannst?


Vokabellernen für den TOEFL Test

Kollokationen sind wichtig, da sie die Grundlage für eine natürliche und korrekt klingende Sprache und Schrift bilden. Wenn du einen grammatikalisch vollkommen korrekten Satz bildest, aber nicht den Kollokationspräferenzen richtig folgst, wirst du von jedem Muttersprachler darauf hingewiesen, dass dies falsch ist. Im Besonderen ist diese Erkenntnis für den Writing Part beim TOEFL Test wichtig. Viele Studenten verwenden akademischen Wortschatz, aber nutzen falsche Wortverbindungen. Die englische Sprache, wie jede andere Sprache auch, ist wie ein Netz. Ihre einzelnen Bestandteile an Wörtern, Intonation, Geschwindigkeit, Rhythmus usw. sind miteinander verbunden. Wenn du also Vokabeln für den TOEF Test isoliert lernst, wirst du frustriert und demotiviert.

Doch, als ob Kollokationen noch nicht genug wären. Es gibt noch eine andere wichtige Tatsache, die du beim Vokabellernen für den TOEFL Test unbedingt wissen musst: Wörter haben sehr selten nur eine einzige Bedeutung. Was meine ich damit? Nun, nehmen wir das Wort „put“. Dieses Wort "put" steht für 268 Definitionen im Oxford English Dictionary. Das Wort „take“ hat 343 verschiedene Definitionen und als absoluter Spitzenreiter umfasst das Wort „run“ 645 verschiedene Bedeutungen. Ich muss zugeben, das sind extreme Beispiele, aber die Wahrheit ist, dass die überwiegende Mehrheit der Wörter in vielen verschiedenen Kontexten verwendet werden und verschiedene Menschen das gleiche Wort je nach Kontext einer bestimmten Situation unterschiedlich verwenden. An diesem Beispiel kann man gut sehen, dass „55 Wörter am Tag lernen für den TOEFL Test“ (siehe Teil 1) nicht mehr viel Sinn macht. Wenn du dir eine bestimmte Definition eines Wortes merkst, kann dies die Verwirrung nur noch verstärken, wenn du das nächste Mal in einem Text auf dieses Wort stößt, und es auf einmal nicht mehr zu der Übersetzung passt, die du ursprünglich für dieses Wort gelernt hast. Der Versuch, bestimmte Bedeutungen auswendig zu lernen, kann dein Weiterkommen für die fortgeschrittenen Sprachkenntnisse, die du für den TOEFL Test benötigst, verlangsamen, da die Verwendung von Wörtern wahrscheinlich durch die Bedeutungen eingeschränkt wird, mit der du sie beim „ersten Mal lernen“ verknüpft hast. Was einen sehr fortgeschrittenen Lernenden einer Sprache oder von Muttersprachlern (Stufe C2) von nur fortgeschrittenen Lernern (Stufe B1 bis C1) unterscheidet, ist die Fähigkeit, Wörter in einer Vielzahl von Kontexten zu verwenden und ihre Bedeutung zu „verändern“ zu „verbiegen“ bzw. anzupassen.

0 views

Sprachschule Augsburg

Tel. 0821 / 346 35 35

© 2019 by Sprachschule Augsburg